2017 Riesling trocken DE-ÖKO-003* – Bürklin Wolf – Pfalz

11,70

Grundpreis: 15,60 / l

Beschreibung: Helgelb, glänzend im Glas. Es offenbart sich ein herrliches Rieslingbukett mit Aromen von Apfel, Mirabelle und Zitrusfrüchten. Am Gaumen eine verführerische, frische Pfirsichfrucht, grüner Apfel, Pampelmuse, erfrischendes Säurespiel, das aber immer dezent im Hintergrund bleibt, feine Würze, elegant, sehr reintönig und trocken. Der 2016er Gutsriesling von Bürklin-Wolf begeistert mit seiner saftigen, trinkfreudigen Art.

Lieferzeit: 3-5 Tage

6 vorrätig

Beschreibung

Bezeichnung/Kategorie: Wein/Weißwein
Herkunftsland/Herkunftsregion:
Deutschland/Mosel
Erzeuger:
Weingut Bürklin Wolf Dr. Bürklin-Wolf e.K.
Weinstr. 65
67157 Wachenheim/Deutschland
Rebsorte(n):
Riesling
Füllmenge:
0,75 Ltr.
Alkoholgehalt:
12 % Vol.
Allergene:
enthält Sulfite

Beschreibung: Helgelb, glänzend im Glas. Es offenbart sich ein herrliches Rieslingbukett mit Aromen von Apfel, Mirabelle und Zitrusfrüchten. Am Gaumen eine verführerische, frische Pfirsichfrucht, grüner Apfel, Pampelmuse, erfrischendes Säurespiel, das aber immer dezent im Hintergrund bleibt, feine Würze, elegant, sehr reintönig und trocken. Der 2016er Gutsriesling von Bürklin-Wolf begeistert mit seiner saftigen, trinkfreudigen Art.

Empfehlung: Gut gekühlt bei 9 Grad Celsius servieren, als Aperitif oder zu knackigen Salaten mit gegrillten Putenbruststreifen, pochierten Bachsaibling und frischem Käse.

Anbaugebiet: Pfalz; Die Pfalz ist ein 80 km langer Gürtel nördlich des Elsass im Schutz der Haardt gelegen. Sie ist mit knapp23.500 Hektar die zweitgrößte geschlossene Rebfläche Deutschlands, Hier entstehen, besonders an der Mittelhaardt, Rieslinge von renommiertester Güte.

Klassifikation: 
Qualitätswein bestimmten Anbaugebietes

Jahrgang: 2017

Rebsorte: Die uralte Rebsorte Riesling ist in den Weinanbaugebieten Deutschlands beheimatet. Wegen ihres edlen Duftes, ihrer zartgliedrigen Struktur und rassigen Säure ist sie eine der Quellen für die feinsten Weißweine der Welt.

Bodenbeschaffenheit: Tiefgründiger, sandiger Lehmboden von vulkanischem Gestein durchsetzt.

Erzeuger: Weingut Dr. Bürklin-Wolf Das 1597 gegründete Gut entwickelte sich unter der Leitung von Dr. Albert Bürklin, zum führenden Erzeugerin der sonnenverwöhnten Mittelhaardt.Seit mehr als 20 Jahren leitet Bettina Bürklin von Guradze mit ihrem Team die Geschicke des Weinguts und hat es an die Spitze der Pfälzer Weinerzeuger gebracht. Legendäre Top-Lagen, Umstellung auf biodynamischen Anbau nach dem Vorbild und dem Terroir-Esprit der französischen Premier- und Grand Cru- Erzeugung, lassen das Weingut immer wieder mit Lobeshymnen in der Presse erstrahlen.