Schlumberger Jubiläumscuvée 175 Jahre Sonderedition Méthode Traditionnelle – Geschenkausgabe

16,99

Grundpreis: 22,65 / l

Beschreibung: Helles Goldgelb, komplexer Duft von reifen Weinbergspfirsichen und Aprikosen, zarte Anklänge von Karamel und Brioche, feinperliges Mousseux, erfrischende Frucht, gute Fülle, sehr nachhaltig und animierend.

Lieferzeit: 1-3 Tage

6 vorrätig

Artikelnummer: Ö-S-JCB-1 Kategorien: , ,

Beschreibung

Bezeichnung/Kategorie: Wein/Schaumwein
Herkunftsland/Herkunftsregion:
Österreich/Wien
Erzeuger/Inverkehrbringer:
Schlumberger Wein- und Sektkellerei GmbH
Heiligenstädter Str. 35-43
AT 01190 WIEN
Rebsorte(n): Chardonnay und Welschriesling
Füllmenge:
0,75 Ltr.
Alkoholgehalt: 11,5%
Allergene: enthält Sulfite

Beschreibung: Helles Goldgelb, komplexer Duft von reifen Weinbergspfirsichen und Aprikosen, zarte Anklänge von Karamel und Brioche, feinperliges Mousseux, erfrischende Frucht, gute Fülle, sehr nachhaltig und animierend.

Empfehlung: Gut gekühlt bei 8 Grad Celsius, ein herrlicher Aperitif, passt sehr gut auch zu frischen Salaten, gebratenem Fisch, leichter asiatischer Küche sowie klassischer österreichischen Fleischgerichten (z.B. Tafelspitz) und kräftigen Käsesorten.

Klassifikation: Österreichischer Sekt

Anbaubebiet: Österreich, Aus der Gegend um Poysdorf kommen die Grundweine, die mit der Leichtigkeit und Frische der etwas nördlichen Lage dem Typ des Wiener
Weins entsprechen. Der Vergleich mit der Champagne, die auf derselben geographischen Breite liegt, ist durchaus statthaft.

Erzeuger: Schlumberger Sektkellerei, Der 1814 in Stuttgart geborene Schwabe Robert Schlumberger begegnete auf einer Rheinfahrt seiner späterenFrau Sophie, gab seine Stelle in Reims auf und begann schon 1842 in Wien seine in der Champagne erworbenen Kenntnisse im eigenen Betrieb umzusetzen. Der Erfolg ließ nicht auf sich
warten. Für seine Verdienste in der Weinbereitung wurde er sogar vom Kaiser in den Adelsstand erhoben.