2017 „Jean Baptiste“ – Riesling feinherb – Gunderloch – Rheinhessen

9,70

Grundpreis: 12,93 / l

Beschreibung: Verführerische Aprikosenfrucht mit zartem Schmelz, feinste Säure begeleitet von einer dezenten Süße – wunderbar, ein Kabinett nach dem man lange gesucht hat…..

Lieferzeit: 1-3 Tage

30 vorrätig

Artikelnummer: D-RH-G-2016-20 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Bezeichnung/Kategorie: Wein/Weißwein
Herkunftsland/Herkunftsregion:
Deutschland/Rheinhessen
Erzeuger: Weingut Gunderloch, Agnes und Fritz Hasselbach GbR
Carl Gunderloch Platz 1, 55299 Nackenheim (Deutschland)
Rebsorte(n):
Riesling
Füllmenge:
0,75 Ltr.
Alkoholgehalt:
10,5 % Vol.
Allergene:
enthält Sulfite

Beschreibung: Verführerische Aprikosenfrucht mit zartem Schmelz, feinste Säure begeleitet von einer dezenten Süße – wunderbar, ein Kabinett nach dem man lange gesucht hat…..

Empfehlung: kurzgebratenes, Schmorgerichte, asiatischen Gerichte – dieser Wein ist wahrlich ein exzellenter Verführer für alle Genießer!

Auszeichnungen: Gewinner des größten Riesling Wettbewerbs der Welt; knapp 2.400 Rieslinge aus 14 Ländern, 3 Kontinenten und insgesamt 27 Weinbaugebieten wurden beim diesjährigen Wettbewerb (2017) „Best of Riesling“ durch eine über 100-köpfige Experten-Jury verkostet und bewertet. 1. Platz (Kategorie Feinherb) 2016 Jean Baptiste.

Klassifikation:  Prädikatswein Kabinett

Rebsorte: Die uralte Rebsorte Riesling ist in den Weinanbaugebieten Deutschlands beheimatet. Wegen ihres edlen Duftes, ihrer zartgliedrigen Struktur und rassigen Säure ist sie eine der Quellen für die feinsten Weißweine der Welt.

Bodenbeschaffenheit: roter Tonschschiefer

Anbaugebiet: Rheinhessen ist das größte Weinanbaugebiet Deutschlands. Die Verschiedenartigkeit der  klimatischen Gegebenheiten und deren Böden  verleihen dieser Gegend eine wunderbare Vielfalt an Weinen.

Erzeuger: 1890 wurde das Weingut Gunderloch vom Mainzer Bankier Carl Gunderloch in Nackenheim gegründet. Er erwarb hervorragende Weinberglagen wie den Nackenheim Rothenberg und war einer der Pioniere des Qualitätsweinbaus am Rhein. Seit 1986 bewirtschaften Agnes und Fritz Hasselbach als fünfte Familiengeneration die ca. 12 Hektar Weinberge in Nackenheim und Nierstein. Die Hauptrebsorte ist der Riesling.