Angebot!

2011 Barón de Ley Grand Reserva

23,50 16,90

Grundpreis: 19,93 14,60 / l

Beschreibung:  In der Nase entwickelt er eine starke aromatische Intensität: reife Früchte mit Anklängen von Röstaromen und Balsamico. Nach einer Zeit im Glas verwandeln sich die Aromen in ein Bouquet von Kräutern, Gewürzen und Tabak. Im Geschmack harmonisch und perfekt ausbalanciert zeigt er feine Tannine bei gleichzeitiger Frische und Lebendigkeit. In seiner phänomenalen Länge im Abgang zeigen sich Noten von Rosinen und Röstaromen und einem angenehmen Gefühl der Frische.

Lieferzeit: 1-3 Tage

18 vorrätig

Artikelnummer: SP-RJ-LDB-GR-2011 Kategorien: , , , , ,

Beschreibung

Bezeichnung/Kategorie: Wein/Rotwein
Herkunftsland/Herkunftsregion:
Spanien / Rioja
Erzeuger/Inverkehrbringer: Bodegas Barón de Ley S.A. 26080 Logrono / La Rioja Spanien
Rebsorte(n): Tempranillo
Füllmenge:
0,75 Ltr.
Alkoholgehalt:
13,5 % Vol
Allergene: enthält Sulfite

Beschreibung: Dieser Gran Reserva präsentiert ein attraktives Rubinrot, zeigt dabei leichte Schattierungen von Ziegelrot, ein Zeichen für seinen langen Ausbau. In der Nase entwickelt er eine starke aromatische Intensität: reife Früchte mit Anklängen von Röstaromen und Balsamico. Nach einer Zeit im Glas verwandeln sich die Aromen in ein Bouquet von Kräutern, Gewürzen und Tabak. Im Geschmack harmonisch und perfekt ausbalanciert zeigt er feine Tannine bei gleichzeitiger Frische und Lebendigkeit. In seiner phänomenalen Länge im Abgang zeigen sich Noten von Rosinen und Röstaromen und einem angenehmen Gefühl der Frische.

Empfehlung: 6 Std. vorher öffnen und bei ca. 16°C servieren. Ein idealer Begleiter zu Braten, Wild und zu Nudelgerichten.

Lagerungsfähig bis mind.: ca. 16 bis 18 Jahre

Herstellung: Nach der manuellen Lese in kleinen Kisten erreichen die Trauben in einwandfreiem Zustand das Weingut und werden nach dem Entrappen in Edelstahltanks gefüllt. Die Gärung läuft temperaturgesteuert ab. Nach einer zusätzlichen Maischegärung von 10 Tagen wird ein ideales Gleichgewicht zwischen guter Farbe und Struktur und abgerundeten, sanften Tanninen erzielt. Der junge Wein wird 24 Monate in Barriques aus amerikanischer und französischer Eiche (50-50 %) ausgebaut und mehr als 3 Jahre auf der Flasche.

Klassifikation: DOCa, Denominacion de Origen Calificada

Weingut: Das Château, ein ehemaliges Benediktinerkloster aus dem 16. Jahrhundert, befindet sich auf der linken Seite des Ebrotals inmitten der 400 ha Weinberge, die direkt um das Château herum angelegt wurden, so dass die Trauben vom Rebstock in den Keller einen kurzen Weg haben. Bei Barón de Ley werden nur eigene Trauben verwendet, es handelt sich also um eine Erzeugerabfüllung. Ferner besitzt Barón de Ley die Genehmigung, Cabernet-Sauvignon Trauben anzubauen und den klassischen Tempranillo-Trauben beizumischen. Schließlich werden für die mehrjährige Holzfassreife stets neue Barriques verwendet. Dies verhilft den Barón de Ley-Weinen zu einem neuen, internationalen Stil, der sich deutlich von dem der üblichen Rioja-Weine abhebt.