2012er Chianti Classico - Rocca di Castagnoli - Toskana

Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
13,70 EUR
18,27 EUR pro 1 Ltr.
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Bezeichnung/Kategorie: Wein/Rotwein
Herkunftsland/Herkunftsregion:
Italien/Toskana
Erzeuger:
Rocca di Castagnoli
Inverkehrbringer:
Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
Buschstr. 20, 53340 Meckenheim

Rebsorte(n):
Sangiovese
Füllmenge:
0,75 Ltr.
Alkoholgehalt:
14 % Vol.
Allergene:
enthält Sulfite

Beschreibung: Kräftige rubinrote Farbe mit violetten Reflexen. Intensive, üppige Nase mit Aromen von schwarzen
Kirschen, viel Frucht, etwas Minze, Gewürze und Lakritz. Am Gaumen vollmundig mit viel Extrakt, mit
kräftigem Tannin, perfekt eingebundenes Holz, langer, angenehmer Abgang.

Empfehlung: Bei 16-18 Grad Celsius genießen zu gekochtem hellem Fleisch, zu rotem Fleisch und zu mittelaltem Käse.

Anbaugebiet:Toskana
Die Toskana wird von Bergen und vom Meer eingegrenzt, dazwischen liegen viele verschiedene Varianten mit
unterschiedlichen Böden, im Sommer ist es eigentlich immer warm und trocken. Die besten Weine kommen
meist aus dem Süden der Region, in der Nähe von Gaiole.

Region: Chianti Classico
Das Anbaugebiet Chianti Classico ist seit Jahrhunderten das traditionelle Herzstück der
Chiantiproduktion. Der Stil der Weine orientiert sich vollends an der Tradition des Chianti Classico aus
der Anbauzone Gaiole, der Urheimat des Chianti Classico.

Klassifikation: Denominazione di Origine Controllata e Garantita
"Denominazione di Origine Controllata e Garantita" entspricht einem Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete
mit besonderer Auszeichnung. Sie sind in der Qualitätsstufe über den DOC Weinen angesiedelt.

Jahrgang: 2012
Das Wetter in der Toskana war 2011 geprägt von einer Hitzewelle im August. Daraus ergab sich eine um bis
zu drei Wochen frühere Weinlese als gewöhnlich. Nach einem warmen April wurde das Wetter im späten
Frühjahr etwas kühler. Bis zum Anfang des heißen Augusts gab es genügend Wasserreserven. Der Sangiovese
war weniger anfällig für die Hitze als die weißen Rebsorten, am meisten betroffen war jedoch der Merlot.
Insgesamt sind die Winzer mit der Qualität des Jahrgang 2011 sehr zufrieden, wobei es jedoch aufgrund der
Hitze, Ernteverluste bis zu 30 % zu verzeichnen gab.

Bodenart:
Die Böden in diesem Kerngebiet von Chianti sind überwiegend steinig mit einem hohen Kalkanteil, in der
Gegend um Siena besonders mineralhaltig, mit teilweise Sand und Lehm.

Erzeuger:
Rocca di Castagnoli
Das Gut Rocca di Castagnoli liegt im Herzen des klassischen Chianti Classico DOCG Gebiets in der
gleichnamigen mittelalterlichen Burgstadt. Diese ist malerisch umgeben von Wäldern, Olivenhainen und
Zypressenalleen. Sein heutiges Gesicht erhielt das Weingut unter Calogero Cali, der es 1981 übernahm. Von
den rund 850 Hektar Landbesitz sind 100 Hektar mit Rebstöcken bepflanzt, vorwiegend mit Sangiovese. Seine
außerordentlichen Qualitäten kommen von den Höhenlagen von 380 bis 860 Metern, die laut Gambero Rosso
"punktgenaue und terroirtreue Juwelen der Weinkunst" liefern.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Shopsystem by Gambio.de © 2013